Drucken
Datum:
09.10.2020  STATUS
Zeiten:
20:00-22:15
Ort:
Kultursaal Altes Rathaus
Kontaktperson:
Fr. Rohe oder Fr.Resch,Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!
Telefon:
06838 9007128

Freitag, 09.Oktober 2020, 20.00 Uhr

Sina Rien (Bass/Gesang), Claas Lausen (Schlagzeug), Christopher Lübeck (Piano) und Christian Patzer(Saxofon, Flöte)

Wie klingt ein Baum, durch dessen krumme Äste das Herbstlicht scheint? Was entsteht, wenn manverrückte Lebensphasen in treibende Grooves verwandelt? Welche Worte singt man in Erinnerung anReisen in Länder, deren Sprache man nicht spricht? Ein Konzert des Sina-Rien-Quartetts nimmt dasPublikum mit durch das vertonte Leben der Musikerin. Dabei klingt die Musik nach Jazz, Soul, Südamerika,dem Orient oder auch nach „New Yorker U-Bahn-Grooves“.Ursprünglich begonnen als Projekt, mit dem die Dresdner Kontrabassistin ihre Eigenkompositionen mitwechselnden Musikern auf die Bühne bringen wollte, gibt es das Sina-Rien-Quartett nun seit fünf Jahren,seit der Fertigstellung des Albums „JARO“, in dieser festen Besetzung.

Eintritt: 10 € / ermäßigt 8€